Corona Hotline – #BDO cares

Unternehmens-Leitfaden zu den Maßnahmen der Regierung

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wie groß der Einfluss der Corona-Krise auf die Wirtschaft sein wird und wie lange wir uns mit den Auswirkungen werden beschäftigen müssen, kann derzeit noch niemand absehen. Uns ist jedoch bewusst, dass alle unsere Kundinnen und Kunden – und zwar jede bzw. jeder einzelne von Ihnen - großen Herausforderungen gegenübersteht. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe, Ihnen so gut wie möglich zur Seite zu stehen.

Die Regierung ist dabei, eine neue Gesetzeslage zu schaffen und zahlreiche Maßnahmen zur Unterstützung von Unternehmen, speziell auch von KMU, auf den Weg zu bringen.

Unsere Fachexpertinnen und Fachexperten haben sich daher bereits in folgende aktuelle Themenfelder eingearbeitet:

  • Arbeitsrechtliche Fragestellungen rund um die Corona-Krise, speziell das neue Kurzarbeitsmodell
  • Steuerliche Maßnahmen zur Abmilderung von Liquiditätsengpässen und Zahlungsengpässen
  • Regierungsmaßnahmen zum Umgang mit Finanzierungen und der Sicherstellung der Liquidität

Die ersten Ergebnisse haben wir für Sie im „Unternehmens-Leitfaden zu den Maßnahmen der Regierung“ 
zusammengefasst, der angesichts der dynamischen Entwicklungen permanent erweitert werden wird.

Sicherlich haben viele von Ihnen Fragen zu den Folgen der Regierungsmaßnahmen speziell im Personalwesen: zu Kurzarbeit, Kündigungen und Stundung von SV-Beiträgen.

Unser Team ist gerüstet und hat speziell zu Personalfragen eine Hotline sowie ein Postfach eingerichtet, um Ihnen möglichst rasch und unbürokratisch weiterhelfen zu können.

Sie erreichen unsere Personal-Spezialistinnen und Spezialisten Mo-Fr von 8-17 Uhr unter:

01-53 73 7-973
corona-hotline@bdo.at

Speziell decken wir folgende Themengebiete ab:

  • Lohn- und Gehaltsverrechnung inkl. Zahlungen
  • Kinderbetreuung und Pflege von nahen Angehörigen
  • Betriebsschließungen
  • Verstärkte betriebliche Tätigkeit (z.B. Lebensmittelhandel etc.)
  • Schutzmaßnahmen: Krankheits- und/oder Quarantänefall im Betrieb
  • Dienstreise/Urlaub
  • Grenzüberschreitend tätige Mitarbeiter
  • Anfragen BDO Ausland
  • Betriebswirtschaftliche Themen
  • Technische Umsetzung für PV-Kunden

Auch wir bei BDO werden dem Aufruf der Regierung folgen und unsere sozialen Interaktionen reduzieren, um zur Eindämmung der Corona-Infektionen beizutragen. Zu diesem Zweck werden wir verstärkt von zu Hause arbeiten. Damit möchten wir die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kundinnen und Kunden schützen und nicht zuletzt auch unsere Verantwortung der Gesellschaft gegenüber wahrnehmen. Über Telefon, E-Mail und Skype sind wir aber wie gewohnt für Sie erreichbar.
Sollten Sie Ihre persönliche Ansprechperson wider Erwarten nicht erreichen, wenden Sie sich bitte per Mail an office@bdo.at oder telefonisch an 01 537 37. Wir leiten Ihr Anliegen dann gerne an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen weiter.

So einschneidend Corona auch auf unseren Alltag und auf die Wirtschaft einwirkt – gleichzeitig hat uns der Ausbruch dieser Krise gezeigt, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten. Ich bin sehr stolz, dass ich bei BDO in den vergangenen Tagen Zeuge werden durfte, was gelebte Solidarität und echter Teamgeist bedeutet. Bitte lassen Sie uns unter Beweis stellen, dass wir auch Sie als unsere Kundin bzw. unseren Kunden als Teil des „Team BDO“ sehen und Sie gerne nach Kräften unterstützen. Lassen Sie uns diese Krise gemeinsam durchstehen! #BDOcares

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Peter Bartos im Namen des gesamten BDO Teams



>