Hypnose, die Wunderwaffe für Führungskräfte!

By Bernhard / 30. Oktober 2018

Unternehmer, Manager und Führungskräfte haben ein gemeinsames Problem!
Sie tragen die Verantwortung und müssen weitgreifende Entscheidungen treffen.
Das führt sehr oft zu Stress und ​bringt oft Anspannung und Gereiztheit mit sich.
Kluge Entscheider haben schon längst einen Weg, diese unerwünschten Zustände zu vermeiden, gefunden...

More...

​​Reinhard R. (Name geändert), Vorstand eines sehr erfolgreichen ​Unternehmens, bringt es auf den Punkt: "Ich muss täglich Entscheidungen treffen, die nicht immer leicht sind! ​Egal ob es um den Einkauf nötiger Ressourcen geht, ob man sich für oder gegen eine Idee stellt oder um die Belange der Mitarbeiter. ​Oft muss man Entscheidungen treffen die einem wirklich hart treffen. Zum Beispiel, wenn man einen Mitarbeiter kündigen muss, oder einem langjährigen Lieferanten mitteilen muss, dass sein Konkurent den Vorzug bekommt. Solche Entscheidungen brennen sich in deine Seele!"

​(Weiter unten gibt es ein Video zu diesem Thema!)

So wie Reinhard geht es vielen Erfolgsmenschen. Aber was kann man tun, um nicht eines Tages in einem tiefem Loch aufzuwachen und zu merken das man ausgebrannt ist, dass man den Elan den Biss verloren hat?

Das beschreibt ein Artikel ​von der Webseite "https://hypnosis-praxis.de" treffend.
(hier der Link zum Post: https://hypnosis-praxis.de/2016/06/fuehrungskraefte-nutzen-hypnose-zur-steigerung-der-leistungsfaehigkeit/)

Titel: "Führungskräfte nutzen Hypnose zur Steigerung der Leistungsfähigkeit"

Für viele Manager ist Hypnose eine wirksame Methode sich zu entspannen, Ressourcen zu stärken und Kompetenzen zu erweitern.

In unserer hektischen, von Leistungsdruck geprägten Arbeitswelt, die einen enormen Druck auf Manager und Mitarbeiter ausübt, können Entspannungsmethoden, wie die Hypnose helfen, Ressourcen zu stärken, Kraft zu tanken und innere Ruhe wieder aufkommen zu lassen.

Das Unterbewusstsein spielt hierbei eine große Rolle, denn dort sind Gefühle, Emotionen und Verhaltensweisen abgelegt. Wird das Unterbewusstsein positiv beeinflußt, Hypnose kann diesen Vorgang durch Umgehung des kritischen Denkens unterstützen, kann negatives und unerwünschtes Verhalten, Ängste und Blockaden aufgelöst werden.

Was ist Hypnose?
Oftmals haben Menschen eine falsche Vorstellung von Hypnose und glauben, man sei dem Hypnotiseur ausgeliefert. Dies ist mitnichten der Fall. Hypnose ist eine Methode sich selbst in den Zustand der Trance zu versetzten.

In diesem entspannten Zustand wird das kritische Denken umgangen. Es handelt sich dabei um einen ganz natürlichen, veränderten Bewusstseinszustand, der nicht von außen, sondern nur selbst, herbeigeführt werden kann.Den Zustand der Trance, der sich mehrfach täglich selbstständig einstellt, kann bewusst über autogenes Training, Selbsthypnose, progressiver Muskelentspannung und anderen Methoden herbeigeführt werden.

Man kann in Trance gleiten, wenn man einen Kinofilm anschaut, ein Buch liest, beim Autofahren oder einer Tätigkeit nachgeht, die die volle Aufmerksamkeit benötigt. Zeit spielt dann keine Rolle mehr, Körperempfindungen und Außengeräusche werden nur noch gedämpft oder gar nicht mehr wahrgenommen.

Wissenschaftlich kann man nicht erklären was Trance ist und was im Menschen passiert. Messbar sind lediglich Gehirnströme. Zum Herbeiführen der Trance wird klischeehaft davon ausgegangen, dass ein Hypnotiseur einen Pendel nutzt oder den Klienten in Trance schickt.

Ein Pendel ist schlichtweg ein Hilfsmittel. Weder eingesetzte Gegenstände noch der Hypnotiseur verfügen über magische, übermenschliche Fähigkeiten. Einzig und alleine der Klient kann sich in Trance versetzen, der Hypnotiseur ist ausschließlich Wegbegleiter.

In Trance können Suggestionen das Unterbewusstsein erreichenSuggestionen sind keine Manipulation, sondern Angebote, die das Bewusstsein so bewertet und aufnimmt, wie es für den Klienten am besten ist.

Für den Klienten negative Suggestionen würde das Unterbewusstsein erkennen und ablehnen. Auch wäre die Trance, wegen eines Manipulationsversuches, sofort beendet. Der Klient hat immer die Kontrolle.

Warum sollten Manager Hypnose nutzen?

Zwischen Meetings mit wichtigen Entscheidungen, kann es sinnvoll sein, sich selbst in den regenerativen Zustand der Trance für eine kurze Zeitspanne zu versetzten. Dies kann so entspannend und erfrischend sein, dass man selbst den Eindruck hat mehrere Stunden geschlafen zu haben. Auch Ängste, wie Redeangst, innere Unruhe und andere unerwünschte Blockaden können vermindert werden, denn ein entspannter Gesamtzustand lässt Ängsten nur wenig Raum zur Entfaltung.
​Ende des Berichtes!

​Ein Video über  Erfolgshypnose:

​Sie sehen also Hypnose ist keine Scharlatanerie, sondern ein äußerst hilfreiches Mittel um das tägliche Leben, mit all seinen Herausforderungen im Griff zu haben.
Ausserdem wirkt sich die Trance sehr entspannend auf den gesammten Organismus aus.

Wer also über lange Zeit erfolgreich sein will, ein unstopbares Selbstbewusstsein will und endlich den nächsten Schritt zu mehr Erfolg gehen will, dem kann Hypnose einen der wahrscheinlich stärksten Impulse geben.

Hier noch eine Liste der Möglichkeiten die ein Coaching mit Hypnosebegleitung bringen kann:

  1. Selbstvertrauen aufbauen und stärken
  2. Entscheidungen sicherer treffen
  3. Geldblockaden beseitigen
  4. Erfolgsblockaden beseitigen
  5. Ängste bereinigen
  6. Falsche Verhaltensmuster ändern
  7. Einengende Verhaltensmuster verändern
  8. ungewollte Lebensgewohnheiten ändern
  9. Erfolgsbereitschaft steigern
  10. Bewusstes auseinandersetzen mit Blockaden
  11. Unbewusste Blockaden auflösen
  12. Entscheidungen erleichtern
  13. und noch vieles mehr

Zum Schluss noch eine Besonderheit in Zusammenhang mit Hypnose:
Man kann in kürzester Zeit, mit minimalem Aufwand, maximale Ergebnisse erzielen!
Das macht ein hypnotisches Coaching zu einem extrem effektivem Werkzeug in der Persönlichkeitsentwicklung.

Wenn Sie mehr über die Wunderwaffe erfolgreicher Menschen erfahren wollen,
dann ist Hr. Bernhard Schirnhofer ihr Ansprechpartner:
Mail: ​
hypnose@bernhardschirnhofer.com



>