Weingut und Buschenschank Stefanie Sauer, Kitzeck

By Bernhard / 19. September 2018

Die Winzerin und Buschenschankwirtin Stefanie Sauer , auch bekannt als „Erste Winzerin“ in der 9. Staffel von „Bauer sucht Frau“ und im „Jungwinzerinnenkalender 2012“ als Oktobermodel zu finden, investiert viel Zeit, um den perfekten steirischen Wein zu bekommen: „Er muss frisch, fruchtig, leicht und gut zu trinken sein.“ 
Wie und warum sie Winzerin wurde lesen sie im Beitrag...

More...

Vor etlichen Jahren hat Stefanie einmal das Handwerk der Floristik gereizt.

Doch von den Blumen ist sie bald wieder abgekommen und auf die Liebe zum Wein umgeschwenkt. Bereits mit 19 Jahren wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit. Gleich nach der Ausbildung in der Weinbaufachschule Silberberg führte die heute 30-Jährige den 1,5 ha großen Betrieb inklusive Buschenschank, den sie komplett modernisierte.

Was ist das Besondere an ihren Weinen?
„Das ich sie mache!“, sagt sie selbstbewusst, aber lächelnd. Dahinter stecken natürlich große Anstrengungen, die sie jedoch gerne investiert: „Durch die intensive Arbeit ist gewährleistet, dass auch die beste Qualität an Trauben in den Weinkeller kommt.“ Ihrer Meinung nach schmeckt man diesen Einsatz auch bei jeder Sorte. Der Rheinriesling ist ihr Lieblingswein: „Er fasziniert mich persönlich einfach am meisten.“ Resultat: Bei der Landesweinbewertung 2016 und 2017 schaffte er es bis ins Finale.

​Der Grundstein Ihres Betriebes wurde bereits am 12. März 1915 gelegt.
1997 wurde der erste Schritt für den Weinbaubetrieb getan. Im Jahre 2004 begann Stefanie die Ausbildung in der Fachschule für Kellerwirtschaft und Weinbau in Silberberg, die sie 2007 mit Auszeichnung beendete. Noch im selbenJahr übernahm Stefanie den Betrieb.

Ebenfalls startete sie zeitgleich mit ihrem Projekt, den Bau Ihres Buschenschanks/Seminarraum und die Erweiterung des Weinkellers.

Im Herbst 2008 eröffnete sie bereits offiziell Ihren Buschenschank, der sich in der Gemeinde Kitzeck im Sausal auf 564m Seehöhe befindet. Der Ort kann sich somit als höchstgelegenster Weinbauort Europas bezeichnen kann.

Der Buschenschank besticht durch seine moderne und offene Bauweise.

Eine Fensterlänge von ca.15 m erweckt bei den Besuchern den Eindruck sich in der freien Natur zu befinden. Das Spiel von Licht und Farbe, dazu die Köstlichkeiten aus der Küche und die ausgezeichneten Weine machen den Buschenschank zu einer herausragenden Erlebniswelt. Die Terrasse, inmitten der Weinberge, in traumhafter Lage mit einem einzigartigen Blick auf Kitzeck, lässt die Herzen der Gäste beim verweilen höher schlagen.

Die Räumlichkeit des Buschenschankes / Seminarraumes, bietet sich ebenfalls hervorragend für geschlossene Veranstaltungen,Seminaren und Feiern jeglicher Art an.

Mehrmals wurde der Buschenschank bereits zum Saisonauftakt für ein „Kabarett im Buschenschank“ sehr gut angenommen. Hierfür durfte Stefanie auch den bekannten Kabarettisten Gerald Fleischhacker für die Unterhaltung Ihrer Gäste gewinnen.

Im April 2015 beendete sie die Ausbildung zum "Weinbau- und Kellermeister" erfolgreich.
Das nächste Grossprojekt ist bereits in Planung und sollte 2019 umgesetzt sein. Ein Zubau beim bestehenden Buschenschank. Damit möchte Stefanie Ihren Gästen ebenfalls qualitativ-hochwertige Übernachtungsmöglichkeitbieten,um fürdessen Erholung und Entspannung ameigenen Weingut sorge zu leisten.

​Informationen auf der Homepage von Weingut Stefanie Sauer:
Anfahrt, Öffnungszeiten, Preise
​www.weinbau-sauer.com

Schreiben Sie uns doch eine Kommentar zu diesem Beitrag! Wir freuen uns...


>